Tutorial Krieger 3 Virabhadrasana

Der Krieger 3 (auch bekannt unter Waage oder Flieger) gehört zu den Asanas für mehr Stabilität.

Die Wirkung des Kriegers 3 (Virabhadrasana)

Die dritte Krieger-Asana stabilisiert und traniert deinen Gleichgewichtssinn sowie deine Konzentration. Wie jede Balanceübung benötigst du hierfür Körperspannung. Insbesondere dein Rücken, Schultern und Nacken sowie dein Rumpf profitieren von dieser Haltung.

Eine Asana wirkt sich immer auf die Nadis, unsere Energiebahnen aus. Mit dem Ziel, etwaige Knoten zu lösen, damit alles im Körper ungehindert fließt und strömt. Dies ist eine der gundlegendste Voraussetung für unser Wohlbefinden. Die westliche Medizin bestätigt dieses jahrtausendalte Wissen mittlerweile.

Probleme im dritten Krieger

Probleme in dieser Asana für Gleichgewicht, können (wie alle Asanas aus dieser Kategorie) darauf hindeuten, dass wir uns nicht in der „Mitte“ befinden. Natürlich ist die Balance einfach eine Sache der Übung, da dein Gleichgewichtssinn sowie die nötige Muskulatur und Körperspannung entwickelt werden müssen. Viele Wiederholungen mit Pausen dazwischen (wichtig für deinen Erfolg!) – und dein Kröper lernt wie ganz von selbst. Allerdings können Probleme mit der Balance aus einem psychischen (seelischen) Ungleichgewicht herrühren. Wie sieht es mit der Ordnung in deiner Innenwelt aus? Wie in der Welt außen, um dich herum?

Bekräftigungsformel für Virabhadrasana, den dritten Krieger

Ich bin stabil im Körper, in den Gedanken und in der Seele …

Tutorial für die Krieger 3-Asana nach der Lehre von S. Yesudian

Mit diesem Video, angeleitet nach der Lehre des Yogis Selvarajan Yesudian, kannst du als aboluter Beginner und/oder Unterainierter üben – aber auch, wenn du einfach nur Entspannung, Stresslösung und Auflösung von Blockaden im Fokus hast.  Ein Klick auf das Bild führt dich direkt zum YouTube-Video.

 

Krieger 3 Virabhadrasana Tutorial YouTube